Versandkostenfreie Bestellung ab 50€

Alles, was du über heat_it wissen musst

heat_it am Smartphone

 

Liebe heat_it Enthusiasten,

Du kennst heat_it noch nicht und möchtest wissen, was es genau mit diesem kleinen Wunder auf sich hat? Kein Problem, denn heute möchten wir euch die fünf wichtigsten Eigenschaften von heat_it vorstellen. Wenn du mit dem Lesen dieses Beitrages fertig bist:

  • Weißt du, wie der heat_it funktioniert
  • Kennst die wesentlichen Vorteile gegenüber herkömmlichen Produkten
  • Erfährst für wen der heat_it geeignet ist
  • Und du kannst sagen wo genau der heat_it produziert wird.

Los geht's!


#1 Schnelle Behandlung von Insektenstichen

Du kennst es bestimmt: Du wurdest von einem Insekt wie einer Mücke, Bremse, Biene oder Wespe gestochen, es juckt höllisch und du kratzt dir die Haut auf. Genau hier soll dir heat_it Abhilfe verschaffen. Mithilfe von deinem Smartphone und der heat_it App kannst du die Behandlung individuell auf deine Vorlieben einstellen. Sobald du "Start" drückst, wird die Kontaktfläche erhitzt und nur wenige Sekunden später kann der heat_it auf die betroffene Hautstelle aufgelegt werden. Dadurch können Juckreiz und Schmerz gelindert werden. Die gesamte Behandlung dauert nur wenige Sekunden

 

Schnelle Anwendung

Die gesamte Behandlung dauert nur wenige Sekunden.

 

#2 Klein wie ein Stück Würfelzucker

Du hast dich in der ersten Situation wiedererkannt? Dann kennst du folgende Situation bestimmt auch: Es ist Sommer, du bist mit deinen Freunden im Park verabredet und möchtest so wenig wie nötig mitschleppen. Meist lässt man den Rucksack zuhause und hat nur in den Hosentasche oder einer kleinen Handtasche etwas Platz um den Schlüssel und sein Smartphone mitzunehmen.
Genau aus diesem Grund ist der heat_it klein, leicht und ideal für den Schlüsselbund designt. Perfekt, um ihn überall mit dabei zu haben. Dabei du die kleine Wunderwaffe dabei hast, sobald sich eine Mücke nähert.
Halte deinen heat_it ruhig mal neben ein Stück Würfelzucker und sag uns, welches der beiden kleiner ist. Aber bitte wirf den heat_it danach nicht aus Versehen in deinen Tee!

 

 Klein wie ein Stück Würfelzucker

Was ist kleiner - ein Stück Würfelzucker oder der heat_it? Finde es heraus.

 

#3 Medizinisch bestätigtes Wirkprinzip

Grundsätzlich ist das Prinzip der lokalen Hyperthermie (Wärmebehandlung) relativ einfach erklärt. Wirst du von einem Insekt gestochen, hilft die Wärmebehandlung folgendermaßen: Eine kurzzeitige Erhitzung der betroffenen Hautstelle sorgt für eine Reaktion der Nerven. Aktuellen Forschungen zufolge wird dadurch die Reizweiterleitung reduziert. Dadurch wird das Jucksignal gemindert und das Bedürfnis, sich zu kratzen, wird minimiert.

Mehr dazu findest du in unserem passenden Blogartikel.

Professor Maurer mit Team heat_it

Professor Maurer von der Charité Berlin mit Team heat_it

#4 Für die ganze Familie

Nicht jeder Mensch hat dieselbe Haut und das gleiche Schmerzempfinden. Uns war es jedoch wichtig, dass wir ein Produkt entwickeln, das jeder nutzen kann - egal ob jung oder alt.

Du kannst jede Behandlung individuell auf dich und deine Mitmenschen anpassen. Die heat_it App ermöglicht dir die ganz persönliche Anpassung der Behandlungstemperatur und der Dauer. Außerdem kannst du mit dem Modus "Empfindliche Haustelle" den heat_it auch an etwas sensibleren Hautstellen nutzen. Die heat_it App ist wirklich kinderleicht zu bedienen. Es können Kinder ab 4 Jahren behandelt werden und eine Eigenanwendung ist ab 12 Jahren erlaubt.

Anwendung bei Kindern ab 4 Jahren möglich

 Wie du siehst, Groß und Klein können heat_it ganz einfach benutzen.

#5 Made in Germany

Am Karlsruher Institut für Technologie ist die Idee zu unserem heat_it entstanden und deswegen sind wir hier auch geblieben. Wir produzieren unseren Stichheiler im wunderschönen Karlsruhe an unserer eigenen Produktionslinie! Nur so können wir beste Qualität „Made in Germany“ garantieren und gleichzeitig auf unseren ökologischen Fußabdruck achten. Falls du einen kleinen Einblick in unsere Produktion bekommen willst haben wir hier den passenden Blogartikel für dich.

Ach übrigens, heat_it kommt ohne eigene Batterien aus, du hast also keine Folgekosten. Einmal kaufen und immer nutzen. Mit einer vollen Akkuladung deines Smartphones sind dabei bis zu 1.000 Anwendungen möglich. 

Made in Germany

 

 Unsere eigene Produktion inmitten der Karlsruher Oststadt