Free shipping from € 50

Sicherheitsfeatures des heat_it

 

Sicherheit

 

Die bisherigen Blog-Beiträge waren dir zu oberflächlich und du willst wirklich wissen, was den heat_it zu einem sicheren Medizinprodukt macht? Na, dann rein in die Materie! Nach dem Lesen dieses Beitrages weißt du:
  • Was es mit einem Sicherheitssystem auf sich hat
  • Durch welche Schutzmechanismen der heat_it zu einem sicheren Medizinprodukt wird

Viel Spaß!


Sicherheitssystem

Schon in der Entwicklung des heat_it war es immer eines der wichtigsten Ziele für den Anwender und sein Smartphone die bestmögliche Sicherheit zu gewährleisten. Natürlich schreiben das auch schon die für ein Medizinprodukt gültigen Normen und Richtlinien vor.
Um sicherzustellen, dass der heat_it, im Gegensatz zu den nicht zertifizierten Produkten, kein Risiko für den Anwender darstellt, haben wir ein ausgeklügeltes Sicherheitssystem implementiert. Dieses System erfüllt die folgenden Zwecke:
1) Ein Überhitzen der Behandlungsfläche wird verhindert
2) Dein Smartphone soll vor ESD-Schocks und Überströmen geschützt werden

ESD-Schutz

Aufgrund von elektrostatischer Aufladung kann es passieren, dass du dem heat_it oder deinem Handy kleine Elektroschocks verpasst. Die auftretenden Spannungen können mehrere tausend Volt betragen. Aus dem Alltag kennst du diesen Effekt bestimmt, wenn du beispielsweise auf einem Kunstfasterteppich läufst und danach einen geerdeten Körper berührst. Ein kleiner Blitz entsteht. Dieser Blitz kann dann auch den heat_it treffen.

Damit weder der heat_it noch das Handy kaputt gehen, sind im heat_it entsprechende Schutzdioden verbaut. Das sind kleine elektrische Bauelemente, die die gefährlichen Spannungen ableiten und in Wärme umwandeln.

 

Sicherheit heat_it
Unser heat_it mit verbauten Schutzdioden, dem Mikroprozessor und Temperaturensensoren

Schutz vor Überstrom

Eine USB 2.0-Spezifikation sieht vor, dass in angeschlossene Geräte maximal 500 mA Strom fließen dürfen. Der heat_it ist so ausgelegt, dass diese Grenze in jedem Fall eingehalten wird. Für den Fall, dass beispielsweise aufgrund von eindringender Feuchtigkeit ein Kurzschluss entsteht und höhere Ströme fließen, ist im heat_it eine Sicherung verbaut, die bei Überstrom auslöst. In den aktuellen Geräten haben wir dabei eine sogenannte selbstrückstellende Sicherung verbaut.

 

Temperaturschal heat_it
Der heat_it mit integriertem Temperaturschalter

Schutz vor Überhitzen

Auch wenn schon das Mikroprozessor-gesteuerte Heizelement äußerst zuverlässig ist, haben wir einen zusätzlichen Sicherheitsschalter eingebaut. Dieser löst aus, sobald die Temperatur einen definierten Schwellwert überschreitet und verhindert ein weiteres Heizen des heat_it. Für die optimale Sicherheit ist das System mit zwei unabhängigen Temperatursensoren ausgestattet, sodass der Sicherheitsschalter die Stromzufuhr auch bei einem Defekt des Mikrocontrollers sicher unterbrechen kann. Damit ist eine zu warme Heizfläche fast ausgeschlossen.
Jetzt weißt du hoffentlich besser was den heat_it, im Gegensatz zu vielen klobigen und nicht als Medizinprodukt zertifizierten Stichheilern, zu einem sicheren und technisch ausgefeilten Medizinprodukt macht.
Fasziniert vom heat_it und unserem Start-up? Wir bieten Praktika und Abschlussarbeiten für Studierende in den Bereichen Informatik, Elektrotechnik, Produktionstechnik, Marketing und Vertrieb an. Wir freuen uns auf deine Initiativbewerbung!

Bis zum nächsten Mal.

 

Team heat_it

 

PS: Du hast Ideen, Tipps oder Feedback für uns? Dann lass es uns gerne wissen.