Versandkostenfreie Bestellung ab 50€

Wärmebehandlung gegen Insektenstiche_V2

Was passiert bei einem Insektenstich?

Insektenstiche behandeln mit dem heat_it

Der Mückenspeichel betäubt die Einstichstelle und hemmt die Blutgerinnung. Unmittelbar nach einem Insektenstich schüttet der Körper Histamin aus. Dies führt zu Juckreiz, Schmerz und Schwellung.

Was hilft gegen juckende Mückenstiche? - Das Prinzip der Hyperthermie

Mithilfe von konzentrierter Wärme kann die Histaminausschüttung reduziert und damit Juckreiz und Schwellung sekundenschnell verringert werden. Dabei wird die betroffene Hautstelle für wenige Sekunden auf eine Temperatur um die 50°C erwärmt. Die nötige Dauer und Temperatur hängt dabei vom Insekt ab. Deswegen haben wir den heat_it individualisierbar entwickelt. 

 

Jeder Mensch ist unterschiedlich -
jedes Insekt auch. 
Daher ist der heat_it individuell einstellbar.

Iphone mit heat_it App

Jeder Mensch reagiert unterschiedlich auf Insektenstiche und die Wärmebehandlung, auch abhängig von der lokal betroffenen Hautstelle. Das Wirkprinzip ist ideal auch für Kinder geeignet, die jedoch oft empfindlicher auf die Wärme reagieren. Die heat_it App ermöglicht  somit eine Anpassung der Temperatur je nach Empfindlichkeit und Hautstelle. 

 

Durch die variable Einstellung kann jeder Benutzer seine individuellen Anforderungen an die Behandlung ganz einfach umsetzen. Die folgenden Einstellungen sind lediglich als erste Empfehlung zu betrachten. Individuell kann und sollte je nach Behandlungserfolg davon abgewichen werden: 

 

 

 

Mückenstich:Mückenstich

Diese Einstellung wird empfohlen für Mücken, Stechfliegen und Nesselpflanzen. Sie bewirkt eine Anwendungszeit von 4 Sekunden und ist somit die kürzeste Behandlungsdauer.

 

 

Bremsenstich:Bremsenstich

Diese Einstellung wird empfohlen für Bremsenbisse, Stichen von Kriebelmücken und nach Zeckenbissen (Zecke unbedingt vorab fachgerecht entfernen). Mit dieser Auswahl beträgt die Behandlungsdauer 7 Sekunden.

 

 

Wespenstich:Wespenstich

Diese Einstellung wird empfohlen bei Wespenstichen, Bienenstichen und Wassertieren (z.B. Quallen). Mit dieser Auswahl beträgt die Behandlungsdauer 10 Sekunden.  

 

 

Mückenstich:Bremsenstich

Diese Einstellung wird empfohlen für Mücken, Stechfliegen und Nesselpflanzen. Sie bewirkt eine Anwendungszeit von 4 Sekunden und ist somit die kürzeste Behandlungsdauer.

 

 

Bremsenstich:Bremsenstich

Diese Einstellung wird empfohlen für Bremsenbisse, Stichen von Kriebelmücken und nach Zeckenbissen (Zecke unbedingt vorab fachgerecht entfernen). Mit dieser Auswahl beträgt die Behandlungsdauer 7 Sekunden.

 

 

Wespenstich:Bremsenstich

Diese Einstellung wird empfohlen bei Wespenstichen, Bienenstichen und Wassertieren (z.B. Quallen). Mit dieser Auswahl beträgt die Behandlungsdauer 10 Sekunden.

 

 

Kind oder Erwachsener:

Kinder sind oft empfindlicher gegenüber Wärmereizen als Erwachsene. Für die Anwendung bei Kindern oder empfindlichen Erwachsenen wird das Auswahlfeld Kind empfohlen. Hier beträgt die Behandlungstemperatur etwa 50°C. Allen anderen wird das Auswahlfeld Erwachsener empfohlen, hier beträgt die Behandlungstemperatur etwa 53°C.
Kinder und Erwachsene

 

Empfindliche Hautstelle: 

Da der Körper nicht an allen Stellen gleich empfindlich ist, gibt es die Zusatzeinstellung Empfindliche Hautstelle, die bspw. am Hals oder im Gesicht empfohlen wird. Die Behandlungstemperatur wird bei dieser Option um etwa 2°C gesenkt. 
Empfindliche Haustellen

 

 

Das Produkt der heat_it

 

Den heat_it richtig nutzen

Solltest du dir unsicher sein über die Ursache und deine Empfindlichkeit beginne immer mit den Einstellungen Mücke, Kind und empfindliche Hautstelle. Sollte der Behandlungserfolg ausbleiben kannst du Dauer und Temperatur erhöhen. Bitte beachte unbedingt die Hinweise.